• AlltagsKarussell

    Erster Urlaub mit Kind

    Zugegeben, es klingt toll. Urlaub mit Kind, endlich dem Alltag entfliehen, ein Tapetenwechsel, das Schlafverhalten wird (noch) besser und Mama und Papa können sich auch endlich wiedermal erholen und etwas Zweisamkeit geniessen, bei einem Glas Wein auf dem Balkon bei Sonnenuntergang, wenn das Kind im Zimmer seelig schläft. Die Realität sieht leider anders aus. Zumindest bei uns. Wir haben voller Euphorie 3 Wochen Urlaub, in einer Villa mit viel Umschwung fürs Kind, in der Toskana gebucht. Voller Zuversicht, in den Genuss des tollen Klimas und der Köstlichkeiten Italiens zu kommen. Bereits bei der Ankunft war das Wetter mässig schön. Doch am Ankunftstag konnte uns das Wetter wenig anhaben, da wir…

  • AlltagsKarussell

    Routine oder Spontanität – wie lebt es sich einfacher?

    Viele Mütter, mit denen ich mich unterhalte, setzen komplett auf Routine. Ohne Routine funktioniert der Alltag nicht, ohne Routine lässt sich nichts planen. Andere Mütter (und auch Väter, aber dazu komme ich noch) erdrückt diese Routine. Immer derselbe Alltragstrott, immer derselbe Ablauf. Morgens um 7 Uhr werden die Kinder geweckt, danach zieht man alle für den Tag an, anschliessend wird gefrühstückt und nach dem Frühstücken macht sich Hausfrau oder Hausmann an die erste Putzeinheit. Dann wirds schon Zeit fürs Mittagessen, anschliessend Mittagsschlaf und einkaufen, dann warten, bis der Partner am Abend nach Hause kommt und die Kinder ins Bett gehen. Klingt ganz schön eintönig oder? Ja, auch für mich klingt…